Über unsIhre AnsprechpartnerUnser SeminarkonzeptUnser SeminarprogrammCoachingLinks

Tutorielle Betreuung - was ist das?

Unsere Tutoren betreuen und unterstützen fachlich kompetent die Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer bei ihren Lernaktivitäten. Dabei ist unsere Hauptaufgabe nicht das Vermitteln von zusätzlichen Inhalten, sondern die Unterstützung und Förderung der Lernenden während der Wissenserarbeitung durch Aktivierung, Motivierung oder Moderation.

Über die Jahre haben wir immer wieder festgestellt, dass es vielen Menschen oft schwerfällt, eigenständig zu lernen. Viele sind einfach schon zu lange raus (aus der Ausbildung) oder sind noch das Lernen unter Anleitung nach einem festen Unterrichtsschema gewohnt und verlieren, auf sich allein gestellt, schnell den Überblick und die Motivation. Hinzu kommt die Unsicherheit, ob das Gelernte auch wirklich verstanden wurde. Nicht zuletzt bestehen - vor allem bei älteren Seminarteilnehmern - häufig Berührungsängste, wenn es um die Verwendung der Lernsoftware bzw. des Web Based Trainings geht. Hier setzen wir mit unserer tutoriellen Betreuung an und bieten vom Start weg über die gesamte Seminardauer kompetente, individuelle Hilfe bei Installations- und Anwendungsproblemen, vor allem aber bei inhaltlichen Fragen zum Lernstoff, so dass der Lernprozess nicht ins Stocken gerät oder Sachverhalte falsch gelernt werden. 

Von uns speziell entwickelte und auf die jeweilige Lernphase abgestimmte Zwischentests helfen den Lernenden zeitnah festzustellen, wo noch Wissenslücken vorhanden sind oder Verständnisprobleme bestehen. Darüber hinaus trainieren die Tests das Frage- und Antwortschema, das den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch in der realen EBC*L-Prüfung abverlangt wird.

Zu wissen, dass alle zwei Wochen ein weiterer Test kommt, wirkt für die einen als Ansporn, für die anderen als mahnender Zeigefinger, jetzt doch langsam etwas zu tun. Dabei sind alle Tests freiwillig, an MKS zur Auswertung geschickte Antworten werden absolut vertraulich behandelt und weder archiviert noch an Dritte weitergegeben. Dies gilt selbstverständlich auch für Fragen, die sich beim Bearbeiten der Tests oder nach deren Auswertung ergeben und die an den Tutor gerichtet werden.